Verkauf einer Waldfläche

 

Der Flecken Gieboldehausen beabsichtigt gegen Höchstgebot den

      gemeindeeigenen Wald am Thiershäuser Grund

zu veräußern.

Bei der Waldfläche der Flur 5, Flurstück 66 in Größe von 9.182 m² handelt es sich um einen Nadelwald und der Klassifizierung “Holzung”.

Das Waldstück darf keiner anderen Nutzung zugeführt werden.

Angebotsabgabe

      Der  Verkehrswert  beträgt rd. 5.500 EUR

     

     gem. Waldbewertung/Wertgutachten durch das

     Nieders. Forstamt Reinhausen vom 13.01.2005.

Interessenten werden gebeten, ihr Kaufpreisgebot (Mindestgebot: 5.000 EUR)
 bis zum 13. Mai 2005
(eingehend) in einem verschlossenen Umschlag mit dem Vermerk

      "Kaufangebot - Waldfläche Thiershäuser Grund”

an den

        FLECKEN GIEBOLDEHAUSEN
        Hahlestraße 1 – Rathaus
        37434 Gieboldehausen

zu richten.

Das Gebot darf keine Zusätze und Bedingungen enthalten.

 


 

FLECKEN GIEBOLDEHAUSEN
        Der Bürgermeister

Der Flecken Gieboldehausen verkauft gegen Höchstgebot die

            Doppelhaushälfte

St.-Laurentius-Straße 1

in 37434 Gieboldehausen

mit 2 Wohneinheiten.

Die Gesamtwohnfläche beträgt 171,20 m² und verteilt sich auf die Erd- und Obergeschosswohnung mit je
4 Zimmer, Küche und Bad in Größe von 85,60 m².

Der Kellerraum umfasst insgesamt 85,60 m².

Die beiden separaten Wohnungen mit Öl-Ofenheizung befinden sich in dem nördlichen Teil des als Lehrerwohnhaus im Jahre 1957 vom Flecken errichteten Doppelhauses an der St.-Laurentius-Straße.

Das Kaufgrundstück der Flur 26, Flurstück 125/20 mit der Doppelhaushälfte hat eine Fläche von 987 m 2
und liegt angrenzend am Schulzentrum.

Das Kaufobjekt kann nach Terminabsprache mit dem zuständigen Sachbearbeiter, Herrn Alois Grobecker, Telefon 05528 / 202-290, besichtigt werden.

Um eine telefonische Voranmeldung unter der v.g. Rufnummer wird jedoch grundsätzlich gebeten.

Angebotsabgabe

       Der  Verkehrswert  beträgt  90.000 EUR .

Interessenten werden gebeten, ihr Kaufpreisgebot (Mindestgebot: 75.000 EUR)

bis zum 13. Mai 2005 (eingehend) in einem separaten verschlossenen Umschlag mit dem Vermerk

          "Kaufangebot St.-Laurentius-Straße 1”

    an den

          FLECKEN GIEBOLDEHAUSEN
          Hahlestraße 1 – Rathaus
          37434 Gieboldehausen

    zu richten.

Interessenten können das Exposé mit näheren Angaben fernmündlich oder schriftlich anfordern und einen Termin für eine Hausbesichtigung vereinbaren:

 

[Gottesdienste] [Sitzungen] [Bekanntmachungen] [Abfall] [Bereitschafts- und Notdienste] [aktuelle Termine / Veranstaltungen] [1000-Jahr-Feier] [Veräußerungen] [News] [Links]