Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Rat und Verwaltung - ja ich denke alle Mitbürgerinnen und Mitbürger unserer Samtgemeinde Gieboldehausen blicken in diesen Tagen voller Erwartung und mit ehrlicher Freude auf das bevorstehende große Ereignis unserer Region: der 1000. Geburtstag des Fleckens Gieboldehausen, ein großer Tag in der Geschichte der Gemeinde!

Wir als die in der Gegenwart lebenden Menschen sind dankbar, dass wir diesen runden Geburtstag als Zeugen der Zeit miterleben dürfen.

Es erfüllt mich persönlich mit großer Freude und Dankbarkeit, dass ich mich in zwei Jahrzehnten von 1981 - 2001 als Nachfolger des verstorbenen hochverdienten Ehrenbürgermeisters Willi Döring als Bürgermeister des Fleckens in den ehrenamtlichen Dienst der politischen Gemeinde stellen durfte.

Ich bin dankbar, dass es mit den Menschen meiner Heimatgemeinde diesen langen gemeinsamen kommunalpolitischen Weg gegeben hat.

Gieboldehausen hat wie kaum eine andere ländliche Gemeinde in Niedersachsen eine so gewaltige Strukturveränderung erfahren.

Durch das „Glück der Ortssanierung“ konnten im Ortskern neue Straßen und Plätze entstehen, die heute nicht mehr wegzudenken sind.

Allein der Erwerb des historischen Schlosses mit dem gesamten Umfeld und dem Schlosspark ist ein beispielhafter einmaliger wunderschöner Zugewinn für Generationen der Menschen, die in der Gegenwart leben und in Zukunft leben werden.

Aber auch in den Außenbereichen ist Gieboldehausen regelrecht „über den Berg“ gewachsen. Wer heute von Fern den Flecken betrachtet, dem wird deutlich, in welcher Dimension Gieboldehausen in den letzten Jahren gewachsen ist. Die Zahl der Einwohner spricht für sich und ist der beste Beweis für eine kontinuierliche Fortentwicklung.

Die Samtgemeinde Gieboldehausen mit all ihren Mitgliedsgemeinden ist stolz auf ihre lebendige aufstrebende Mittelpunktgemeinde, die für viele Menschen auf verschiedenste Weise ein Anlaufpunkt ist.

Ich freue mich mit den Bürgerinnen und Bürgern auf das große Jubiläum und verbinde damit die Zuversicht auf viele gemeinsame frohe Begegnungen.

Dank, Respekt und Anerkennung den Menschen, die sich in der Vergangenheit in den Dienst der Allgemeinheit gestellt haben, ob in politischer Verantwortung, in den vielen Vereinen und Verbänden oder anderswo. Nur so war es möglich, dass es immer wieder neue Impulse gegeben hat und bleibende Akzente gesetzt werden konnten.

So gratuliere ich dem Flecken Gieboldehausen im Namen der Samtgemeinde zum 1000. Geburtstag. Von Herzen wünsche ich Ihnen allen als Teilnehmer des Jubiläums erlebnisreiche fröhliche Stunden in der Gemeinschaft der Festtage.

Möge der 1000. Geburtstag zu einer festen Brücke aus der Gegenwart in eine sorgenfreie und friedvolle Zukunft werden.

              Gieboldehausen, im Mai 2003

   

(Reinhard Grobecker)
Samtgemeindebürgermeister

 

[Grußwort Bürgermeister] [Grußwort Samtgemeindebürgermeister] [Grußwort Ministerpräsident] [Grußwort Landrat] [Grußwort Heimat- u. Verkehrsverband Eichsfeld e.V.] [Grußwort Bund der Eichsfelder Vereine e.V.]